Vita

Daten

Geboren 4. März 1971
Statur 1.70 m
Haarfarbe dunkelblond
Augenfarbe grün
Sprachen Englisch (sehr gut), Spanisch (gut), Französisch (basic)
Heimatdialekt Bairisch
Stimmlage Mezzo · Schlager/Chanson/Klassic (gut)
Tanz Standard- und Lateintänze (gut), Tango Argentino (basic)
Sport Yoga (gut), Reiten (basic)
Führerschein Pkw
Wohnen München, Köln, Hamburg, Berlin, Leipzig, London

Ausbildung

2013-17 • Camera Acting und Vorsprechrollentraining bei Robert Spitz, München

2012 • Internationaler Castingkurs mit Uwe Bünker, Béatrice Kruger und Jordan Beswick, iSFF Berlin

2012 • Acting Master Class mit Robert Castle, International Theater New York

2007 • Kameratraining mit Frank Betzelt, Berlin

2006 • Camera Actor’s Studio Berlin (iSFF) mit Jakob Schäuffelen, Klaus Emmerich und Jordan Beswick C.S.A.

1997-99 • Central School of Speech and Drama, London & Arts Educational Drama Schools, London

Accredited by the National Council of Drama Training

seit 1994  • Gesangsunterricht bei Dr. Sarah Yorke, Kammersänger Prof. Dr. Johannes Künzel (Halle/Saale), Sopranistin Rosemarie Herweg (München) und Craig Barbour (London)

Sonstiges

Bayerischer Dreigesang • Literarische Lesungen • Kabarett • Ausgebildete Dolmetscherin und Übersetzerin in Englisch, Senior Model

TV

2017 • Kindergartenleiterin Regina Plaue (EHR) in „SOKO München“ (ZDF) • Regie Jan Bauer

2017 • Andrea Moser (ER) in „Frühling, „Am Ende des Sommers“, Folge 18 (ZDF) • Regie Michael Karen

2016 • Mutter Regine Meynert (EHR) in „Tatsache Mord“ (SAT1) • Regie Christian Lang

2015 • Sekretärin Margarethe (NR) in „Liebe bis in den Mord – ein Alpenthriller“ (ZDF) • Regie Thomas Nennstiel

2015 •  Wirtin Gabriele Derflinger (EHR) in  „SOKO 5113“ (ZDF) • Regie Peter Baumann

2014 • reiche Witwe Renate Wenninger (EHR) in „Die Rosenheim-Cops“ (ZDF) • Regie Gunter Krää

2008 • Alice Seyler in „Der Yalu fliesst“ (Co-Produktion BR – Seoul Broadcasting System, SBS) • Regie Jonghan Lee

2007-2012 • Maria Kirchleitner/Brunner (HAUPTCAST) in „Dahoam is Dahoam“ (BR) • Regie diverse

Kurzfilme/Werbung

2018 • DB Regio-Kundin aus Oberbayern • DB Regio Spot mit Christian Ulmen • Regie Robert Wilde für die DB

2017 • Helikopter-Mutter Jolanda von Steinfeld • Mockumentary „Christophorus-Lyzeum“ • Regie Matthias Bonacker für die DHBW Ravensburg

2017 • Flüchtlingshelferin Brigitte • Kurzfilm „Ansichtssache“ – Wettbewerbsbeitrag „Jugendfilm-Wettbewerb Oberpfalz November 2017“ • Regie Florian Danner

2016 • Biolehrerin Frau Seibert • Kurzfilm „Take me to the land of Jihad“ • Regie Philipp Dettmer

2015 • Mitarbeiterin Deutsche Bahn • Werbespot „Der Dialekt“ (Winner Kategorie Nachwuchs „Die Klappe 2015“) • Regie Claas Ortmann

2013 • Kommissarin Jana Martin in „Auf immer und ewig“ (Wettbewerbsbeitrag „Tatort Eifel“) • Regie Tanja Ben Jeroud

2007 • Ehefrau Elke in „Der erste Eindruck“ • Regie Ralf Bernhard (Beuth Hochschule Berlin)

2005 • Gangsterbraut in „Alpha“ (Gaunerkomödie) • Regie Christoph Kuka

Theater

Dezember 2018 • Madame Dirredari • Rolle Madame Dirredare • Iberl-Bühne • München

Seit Dezember 2017 • D’Kuah keiwed • Rolle Hausmagd Aloisia • Iberl-Bühne • München

2014 • Hamlet (Freilichtproduktion) • Rolle Königin Gertrude • Theater im Park • Hohenaschau/Prien

2011 • Israel-Tournee mit „Korczaks Koffer“ • Experimentelles Theater Günzburg

2005-2006 • Landesbühne Sachsen-Anhalt als Gast

1999-2005 • Landesbühne Sachsen-Anhalt im Fest-Engagement

seit 1986 •  Experimentelles Theater Günzburg

Preise

„Dahoam is Dahoam“ Bayerischer Fernsehpreis – Beste Serie 2010

Publikumspreis als beliebteste/r Schauspieler/in der Spielzeit 2000/2001 an der Landesbühne Sachsen-Anhalt

 

Rollenauswahl

Landesbühne Sachsen-Anhalt

32 Stücke insgesamt • 1000 Vorstellungen

Stück Rolle Regisseur
Klassiker & Komödien
Nora – ein Puppenheim – Ibsen Nora Martina Bode
Die Kameliendame – Dumas fils Marguerite Gautier Ulrich Fischer
Elektra – Sophokles Klytaimnestra Frank Sieckel
Die Zofen – Genet Die gnädige Frau Martina Bode
Der Bär – Tschechov Elena Popova Martina Bode
Halbe Wahrheiten – Ayckbourn Sheila Carter Frank Sieckel
Pygmalion – Shaw Mrs Eynsford-Hill Ulrich Fischer
Kabale & Liebe – Schiller Millerin Martina Bode
Effi Briest – Fontane Luise Briest Brigitte Kunze
Faust I – Goethe Hexe (Hexenküche) Martina Bode
Kinder & Jugendstücke
XTC – Ein Stück Koma – Turner Eve Martin Nimz
Creeps – Hübner Petra Kowalski A. Mahintorabi
Eins auf die Fresse – Hachfeld Senta Blohme Frank Hofmann
Ben liebt Anna – Härtling Regine Ulrich Milde
Alkohol – Blix Svenja Frank Hofmann
Schreib mich in den Sand – Dullemen Judith A. Mahintorabi
Alex, die Pirattenratte – Blaikner (Kindermusical) Funkmöwe Gabriele Jürgen Lingmann

Theatersporterfahrung nach Keith Johnstone

Ost- und Westschlagerrevuen

Literarisches & Kabarettistisches · Auswahl

Mit uns kömmers ja machen • Sommerkabarett Ralph Richter
Eingebrockt und Ausgelöffelt • Sommerkabarett Ralph Richter
Janusz Korczaks Reise ins Licht • Deutschlandtour Siegfried Steiger
Buenas noches, poesía latina! • Zum Gedenken an Pablo Neruda& Julio
Cortázar – neues theater Halle
Frank Hofmann
Hochzeitslied • Klassische deutsche Balladen Frank Hofmann
Seemannsgarn • Balladen von Schiffen & Meeren Stefan Plepp